Search

Das war die Eröffnungsnacht von Japannual 2017!

Vom 02. bis zum 05. Oktober 2017 verwandelte sich das Kino Filmcasino in Margareten für ein paar Tage in ein Reich japanischer Filmkunst: ob Anime, Klassiker oder aktuelle Filmen des zeitgenössischen japanischen Kinos - für jeden war etwas dabei. Doch nicht nur die bewegten Bilder, sondern auch ein Workshop, ein Vortrag und typische Speisen sollten einen Einblick in die Vielfalt der japanischen Kultur geben. Den Auftakt dieser spannenden ersten japanischen Filmtage in Wien zeigen wir euch hier nochmals in Bild und Schrift - Wir danken Elsa Okazaki für die fotografische Dokumentation dieses Abends! Um Punkt 19:30 wandelte sich der Saal des Kinos in eine Bühne der Feierlichkeiten: Nachdem unse

Close-Knit gewinnt den Publikumspreis bei Japannual 2017

Nun ist es heraußen! Japannual freut sich, den Gewinnerfilm unseres diesjährigen Publikumspreises bekannt geben zu dürfen: Der Eröffnungsfilm Close-Knit (Jpn 2017) der Regisseurin Naoko Ogigami setzt seinen Siegeszug bei den Audience Awards der verschiedenen Festivals in diesem Jahr fort und kann auch die ZuseherInnen bei den Japanischen Filmtagen in Wien von seiner Klasse überzeugen. Wir gratulieren dem Gewinnerfilm und seiner Regisseurin, dazu ein großes Dankeschön an alle Mitwählenden.

Japannual Vortrag: Tradition and Innovation in Japanese Cinema von Graham Parkes

Vortrag von Graham Parkes: "Tradition and Innovation in Japanese Cinema" Mittwoch, 4. Oktober 2017, 16:30 im Filmcasino, Eintritt frei! Vortrag in englischer Sprache. It’s a truism that Japan is above all a traditional culture, while being equally well known for its power of innovation, especially in the realm of high technology. The forces of tradition and innovation inform the development of Japanese cinema in interesting ways. Filmmakers in Japan were inspired by classic cinema from the United States as well as Europe—and were inspired as well to innovate in ways that derived from traditional Japanese arts and aesthetics, bringing old ideas to bear upon a new technology. Japanese peop

Japannual präsentiert: Taiko Schnupperworkshop

Um unseren BesucherInnen nicht nur die japanische Filmwelt, sondern auch die japanische Kultur näher zu bringen, findet am 03. Oktober ab 16:30 Uhr im Kinosaal des Filmcasinos ein einmaliger Taiko-Workshop unter der Leitung von "Taiko Wien" statt. Dieser Schnupperworkshop bietet die Möglichkeit erstmals eine "Taiko" (jap. Trommel) zu schlagen, ein bisschen über das traditionelle Japanische Instrument zu erfahren und dabei Rhythmusgefühl und die typisch-großen Bewegungen auszuprobieren. Alle sind wilkommen, der Eintritt ist frei! Wir freuen uns mit euch zusammen die Welt der Taiko zu erkunden! *************** http://taiko-wien.at/

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

© 2020 Österreichisch-Japanische Gesellschaft