• Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

© 2019 Österreichisch-Japanische Gesellschaft

THE GUN

Dienstag, 1. Oktober 22:00

Filmcasino

 銃

Japan 2018, 97 min. OmeU

REGIE

Masaharu TAKE

DREHBUCH

Hideki SHISHIDO, Masaharu TAKE

CAST

Nijirō MURAKAMI

Lily FRANKY

Alice HIROSE

Junpei GOTŌ

Kyoko HINAMI    

監督:武正晴

脚本:武正晴、宍戸英紀

出演:村上虹郎、リリー・フランキー、

広瀬アリス、 後藤淳平、日南響子

Als Toru eines Nachts auf der Straße eine Pistole findet, ahnt er noch nicht, wie sehr das metallene Stück fortan sein Leben bestimmen wird. Der alleinige Besitz des Fremdkörpers verwandelt Toru innerlich, was mit hingabevoller Pflege und Reinigung beginnt wird zur manischen Obsession, in deren Verlauf die Frage nach den Verwendungsmöglichkeiten der Waffe mehr und mehr in den Vordergrund rückt. Der Polizist (großartig wie immer Lily Franky), der die Pistole in Verbindung zu einem Verbrechen sucht, steht insistierend vor der Tür und verwickelt Toru immer mehr in Widersprüche und macht die Situation zunehmend auswegloser.

Regisseur Masaharu TAKE, der vor wenigen Jahren mit dem Riesenerfolg 100 Yen Love deutlich aufzeigte, dass von ihm in Zukunft einiges zu erwarten ist, präsentiert uns die obsessive Geschichte in harten Schwarz/Weiß Bildern und erzeugt so die unheilvolle Atmosphäre, die von Anfang an keinen Zweifel daran lassen, dass die Story hier kein allzu blumiges Ende finden wird. 

かく熱きにもあらず、冷ややかにもあらず、唯ぬるきがゆえにわれ何時をわが口より吐き出さん。~ヨハネの黙示録~

芥川賞作家・中村文則のデビュー作「銃」が奥山和由プロデュース・武正晴監督のもと映画化。フィルムノワールの映像表現を用い、純文学のタッチにより人間を追求する質の高い作品となっている。

俺は銃を拾った―。大学生の主人公西川トオル(村上虹郎)が、次第に、誰かを脅すことも、守ることも、殺すことも、また自ら死ぬことも可能にする銃という<武器=道具>に魅了され、変貌していく。日常に潜む狂気が目を覚ます。

Hauptdarsteller Nijirō MURAKAMI, den wir bei Japannual 2017 in Destruction Babies (Kinema Junpo Award) zeigen konnten, gehört seit seinem Debut in Naomi KAWASEs Still The Water (2014) zu den vielbeschäftigteren jungen Darstellern in Japan und alleine seine Auseinandersetzung mit Detective Lily FRANKY (Shoplifters) macht den Film schon sehenswert.