• Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

© 2019 Österreichisch-Japanische Gesellschaft

HOMECOMING

Mittwoch, 3. Oktober 18:00

Bōkyō

望郷

Japan 2017, 112 min. OmeU

REGIE

Takeo KIKUCHI

DREHBUCH

Noriaki SUGIHARA, based on the short stories by Kanae MINATO

CAST

Shihori KANJIYA

Shunsuke DAITŌ

Tae KIMURA

Naoto OGATA

Der Handlungsort ist eine Insel nahe der Hauptinsel Hondo. Mutsukos Kindheitstraum war einmal Dōrīmurando (Dreamland), einen kitschig, romantischen Unterhaltungspark auf der Hauptinsel zu besuchen. Doch die überstrenge Familientradition, verkörpert durch ihre tyrannische Großmutter, verwehrte ihr diesen sehnlichsten Wunsch. Nun ist sie selber Mutter, fühlt sich glücklich und geborgen in ihrer kleinen Familie, aber die Nachricht, dass Dōrīmurando bald seine Pforten schließen wird, erwecken in ihr die bitteren Erinnerungen lang vergangener Tage.

 

Berufsbedingt kehrt Wataru nach neun Jahren auf seine Heimatinsel, die einstmal eine wichtige Schiffswerft beheimatete, als Lehrer zurück. Dort angekommen, kehrt auch seine lang verdrängte Vergangenheit mit ihm zurück. Sein mittlerweile verstorbener Vater, der auch Lehrer war, war immer streng und distanziert ihm gegenüber. Der einzige Moment, den der kleine Wataru voller Hoffnung als wahre Zuneigung seines Vaters empfunden hatte war, als dieser ihm versprach mit ihm die große Schiffseinweihung zu besuchen.

 

Basierend auf Kanae MINATOs Kurzgeschichtensammlung Bōkyō wurden daraus zwei Episoden, Yume no Kuni und Hikari no Kōro, verfilmt. Der krasse Unterschied zwischen Stadt und Land, Hauptinsel und Kleininsel, Gegenwart und Vergangenheit, zeigt die noch immer vorhandenen tiefverwurzelten, archaischen Pararellwelten Japans. So nah können zwei Inseln sein und doch so entfernt.

監督:菊地健雄  

原作:湊かなえ「夢の国」「光の航路」(『望郷』文春文庫 所収) 

脚本:杉原憲明 

出演:貫地谷しほり、

大東駿介、木村多江

原作は湊かなえの短編小説集『望郷』の「夢の国」と「光の航路」。家に縛られた娘。亡き父に後悔をもつ息子。ある島で起こる、ふたつの親子の物語。しきたりを重んじる家庭に育ち、故郷に縛られ生活をしていた夢都子。大人になり幸せな家庭を築く中、幼い頃から自由の象徴として憧れていた本土にある「ドリームランド」が今年で閉園することを知り、彼女はずっと抱えてきた想いを語り始める。一方、転任のため9年ぶりに本土から故郷に戻った航のもとに、亡き父の教え子と名乗る畑野が訪問してくる。彼の話から、航は父の本当の姿を知ることとなる。