• Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

© 2019 Österreichisch-Japanische Gesellschaft

MELANCHOLIC

Samstag, 5. Oktober 17:40

Filmcasino

Melancholic

メランコリック

Japan 2018, 113 min. OmeU

REGIE

Seiji TANAKA

DREHBUCH

Seiji TANAKA

CAST

Yoji MINAGAWA

Yoshitomo ISOZAKI

Mebuki YOSHIDA

Makoto HADA

監督・脚本・編集:田中征爾

出演:皆川暢二、磯崎義知、吉田芽吹

Nichtsahnend nimmt Kazuhiko einen Job in einem Tokyoter Badehaus an. Eine ungewöhnliche Entscheidung für einen Absolventen der renommierten Todai Universität von Tokyo. Noch ungewöhnlicher wird die Situation als Kazuhiko herausfindet, dass des Nächtens das Badehaus als Hinrichtungs- und Entsorgungsstätte für Yakuza Opfer dient. Nicht zuletzt wegen der leichten Reinigungsmöglichkeiten. Als sich sein Aufgabengebiet vom Handtuchfalten zur Leichenentsorgung ausdehnt, findet er einen gewissen Gefallen daran - endlich ein spannendes Arbeitsumfeld. Doch der Yakuza Boss sucht bereits nach neuen Aufgaben für Kazuhiko.

 

Das Erstlingswerk von Seiji TANAKA wird Sie bei Ihrem nächsten Japanbesuch zweimal über den Besuch eines Badehauses nachdenken lassen. Das für schlanke 25.000 Euro produzierte Low Budget Crime Drama besticht mit seinem leicht sarkastischen Unterton und der Wandelbarkeit des auch als Produzent fungierenden Hauptdarstellers Yōji MINAGAWA, der glaubwürdig den verschrobenen Einzelgänger mit Hang zum Makabren verkörpert.

バイトを始めた銭湯は、深夜に風呂場で人を殺していた―!?

ひょんなことから人生が大きく動き出してしまう人々の人間模様を、サプライズ満載の変幻自在なストーリー展開で描いたサスペンスコメディ。

名門大学を卒業後、うだつの上がらぬ生活を送っていた主人公・和彦。ある夜たまたま訪れた銭湯で高校の同級生・百合に出会ったのをきかっけに、その銭湯で働くこととなる。そして和彦は、その銭湯が閉店後の深夜、風呂場を「人を殺す場所」として貸し出していることを知る。そして同僚の松本は殺し屋であることが明らかになり・・・。

Das Spielfilmdebut von Seiji TANAKA, der für wenig Geld einen großen Film zauberte, konnte bereits eine Reihe von Preisen gewinnen. Beim Tokyo Film Festival gewann er den Regiepreis in der Nippon Cinema Splash Sektion, den Preis für den besten Erstling beim Udine Far East Film Festival und den Publikumspreis bei Nippon Connection in Frankfurt.