AINU MOSIR

Samstag, 9. Oktober • 12:00

Filmcasino

Ainu Mosir
Ainu Mosir

press to zoom
Ainu Mosir
Ainu Mosir

press to zoom
Ainu Mosir
Ainu Mosir

press to zoom
Ainu Mosir
Ainu Mosir

press to zoom
1/9
Slash 2020 Logo.png

Ainu Mosir

アイヌモシリ

                                         


REGIE




DREHBUCH






CAST

Japan, USA, China 2020, 84 min.

Takeshi FUKUNAGA

Takeshi FUKUNAGA

Kanto SHIMOKURA, 

Debo AKIBE, 

Emi SHIMOKURA, 

Toko MIURA

Copy%20of%20chanoma%20logo%20340kb%20Kop
nihonjinkai logo_edited.jpg
2000px-Yakult-logo.svg.png
Group 1_edited.jpg

Die Bevölkerung Japans ist bei näherer Betrachtung nicht ganz so ethnisch homogen, wie es gemeinhin den Anschein hat. So stellt die indigene Gruppe der Ainu die Urbevölkerung der nördlichen japanischen Insel Hokkaido dar. Der junge Kanto ist ein Ainu Teenager in einer eng verbundenen Dorfgemeinschaft. Seine Zukunftsperspektive nach Abschluss der High School scheint mit den für die Ainu Community üblichen touristischen Aktivitäten vorbestimmt. Noch sieht er eine Chance auszubrechen, aus dem kleinen Dorf wegzugehen, etwas anderes zu machen als „Ainu stuff”, wie er es nennt. Sein Vater ist vor einigen Jahren verstorben, er wird von seiner Mutter erzogen. Debo, einer der führenden Köpfe der verwobenen Gemeinschaft, nimmt sich des Jungen an und versucht, ihn mehr an die Traditionen der Ainu zu binden. Folglich bittet er ihn, für einen Bären, der versteckt vor den Anderen in einem Käfig im Wald lebt, zu sorgen und Kanto knüpft eine innige Beziehung zu dem Tier. Indessen weiß nur Debo, dass die Aufzucht des Bären einzig den Zweck hat, ihn für ein traditionelles Ritual vorzubereiten, bei dem der Bär geopfert werden soll.

監督:福永壮志

脚本:福永壮志

出演:下倉幹人、秋辺デボ、

下倉絵美、三浦透子、

リリー・フランキー

アイヌ民芸品店を営む母親のエミと北海道阿寒湖畔のアイヌコタンで暮らしている14歳のカント。アイヌ文化に触れながら育ってきたが、父親の死をきっかけに地元の活動に参加しなくなる。自らの文化と距離を置く一方で、友人達と始めたバンドの練習に没頭し、翌年の中学校卒業後は高校進学のため故郷を離れることを予定していた。
亡き父親の友人で、アイヌコタンの中心的存在であるデボは、カントを自給自足のキャンプに連れて行き、自然の中で育まれたアイヌの精神や文化について教え込もうとする。少しずつ理解を示すカントは密かに育てられていた子熊の世話を任せられるが、それが長年行われていなかった熊送りの儀式、イオマンテの復活のためだとは知らない。

Der Film des aus Hokkaido stammenden Regisseurs Takeshi FUKUNAGA erhielt nicht nur beim Tribeca Film Festival eine Auszeichnung, sondern auch bei einer ganzen Reihe von weiteren Filmfestivals weltweit. Der Regisseur selbst hat lange in den USA gelebt und wurde bereits für seine amerikanischen Filme mehrfach ausgezeichnet. Die Darsteller seines Films sind allesamt selbst Ainu (Ausnahme Lily Franky als neugieriger Journalist) und haben für ihre Rollen ihre eigenen Namen behalten.