OFFBEAT COPS

Sonntag, 9. Oktober • 13:30

Filmcasino

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/9
Slash 2020 Logo.png

Idōjirei wa Ongakutai!

異動辞令は音楽隊!

                                         


REGIE




DREHBUCH






CAST

Japan 2022, 119 min.

Eiji UCHIDA

Eiji UCHIDA

Hiroshi ABE 

Nana SEINO 

Hayato ISOMURA 

Kiyohiko SHIBUKAWA

Dieser Film ist gewidmet von / 提供

Copy%20of%20chanoma%20logo%20340kb%20Kop
nihonjinkai logo_edited.jpg
2000px-Yakult-logo.svg.png
Group 1_edited.jpg

Als raubeiniger Bulle, der seine Dirty Harry Methoden auch auf Verbrecher kleineren Kalibers anwendet, gerät der Cop Naruse zunehmend ins Schussfeld vielseitiger Kritik, auch seitens seiner Vorgesetzten. Als er bei der Ermittlung eines Raubüberfalls aber wieder über alle Stränge schlägt, wird Naruse versetzt - in die polizeiliche Musikkapelle. Naruse wird Dank seiner schlagenden Talente ans Schlagzeug gesetzt, sein rundum fehlendes Taktgefühl ist dabei aber nicht hilfreich. Naruse hält dies anfänglich für einen schlechten Scherz, da er sein Leben der Polizeiarbeit gewidmet hat und sein Alltag sonst nur aus der Pflege seiner dementen Mutter und einer zunehmend distanzierten Beziehung zu seiner Tochter besteht. Die musikalische KollegInnenschaft sieht in ihm anfangs auch nur einen Störfaktor und nur langsam nähert man sich gegenseitig an. Naruse beginnt erstmals auf andere zu hören und versucht einen gemeinsamen Rhythmus zu finden. Und er wäre kein leidenschaftlicher Cop der alten Schule, würde er nicht die Chance zur aktiven Verbrechensbekämpfung auch unter der Deckung einer harmlos wirkenden Polizeiband finden. Radetzkymarsch inklusive.

監督:内田英治

脚本:内田英治

出演:阿部寛、清野菜名、

磯村勇斗、渋川清彦、

倍賞美津子

「今の警察は馬鹿ばっかだ」とぼやく成瀬司、55歳、犯罪検査一筋30年の鬼刑事。世間がアポ電強盗事件に揺れている中、ハラスメント対策室に届いた投書を理由に音楽隊への異動辞令を言い渡される成瀬。たどり着いた田舎町で、刑事課では会ったことのないはぐれ者たちの群れに迷い込んだと気づき、漠然とするのだった。新たな居場所を見つけるまで一苦労、しかし税金の無駄遣いとまで言われた音楽隊を守れるのか?
昨年、日本アカデミー賞・本映画祭観客賞を獲得した『ミッドナイトスワン』の内田英治監督、話題の最新作。

Der auch im Comedy Fach äußerst versierte Regisseur Eiji UCHIDA präsentiert nach seinem Transgender Drama Midnight Swan (Publikumspreis bei JPL ’21) dieses Jahr einen deutlich lustigeren Zugang zum Thema unterschiedlicher Seelen, die widerwillig Gemeinsamkeit finden. Hiroshi ABE mimt überzeugend die coole Polizistensocke, der man im echten Leben nicht begegnen möchte, aber hier Ziel und Ausgangspunkt einiger Erheiterung ist. Sehr hilfreich dabei ist das komödiantische Talent von Publikumsliebling Kiyohiko SHIBUKAWA, der wieder einmal beweist, warum man ihn so gerne und auch häufig sieht.