Samstag, 3. Oktober • 12:00

EXTRO

Filmcasino

1/7

Extro

                                         

REGIE

DREHBUCH

CAST

Japan 2019, 89 min. OmeU

Naoki MURAHASHI

Hirohito GOTO

Kōzō HAGINOYA, 

Kōji YAMAMOTO, 

Yuki SAITO, 

Yasufumi TERAWAKI

2000px-Yakult-logo.svg.png

Gleich zu Beginn des vermeintlichen Dokumentarfilms erzählt der legendäre Regisseur Nobuhiko ŌBAYASHI über seinen Zugang zu einem nicht unwesentlichen Element des japanischen Jidaigeki, dem klassischen Samurai Film, in denen unzählige Statisten scheinbar belanglos den Hintergrund der weiterhin zahlreich gedrehten klassischen Dramen der Edo Zeit säumen, um dann nach aufopferndem Kampf gestenreich zu sterben. Kōzō HAGINOYA ist einer von diesen Extras, mit langjähriger Erfahrung und der nötigen Engelsgeduld ausgestattet, um im richtigen Moment dort zu sein, wo der Regisseur ihn braucht. Sein Job ist, bloß nicht aufzufallen und das in perfekter Originalkostümierung. Mit viel Liebe und Gespür fürs Detail erzählt Regisseur Naoki MURAHASHI die mit gebührender Situationskomik ausgestatteten Geschehnisse eines typischen Filmdrehs als überaus witzige Mockumentary, bei der so manchem Zuschauer nicht ganz klar sein dürfte, wo die Doku aufhört und die Fiction beginnt. Viele „echte” Extras und Filmschaffende unterstützen dieses Spiel mit der Wahrheit und verleihen der Komödie ihren realen Hintergrund.

エキストロ

監督:村橋直樹

脚本:後藤ひろひと

出演:萩野谷幸三、山本耕史、

斎藤由貴、寺脇康文

テレビや映画の時代劇撮影が数多く行われる茨城県つくばみらい市の巨大ロケ施設「ワープステーション江戸」を舞台に、エキストラたちの悲喜こもごもの営みを描く骨太なドキュメンタリー、と思いきや!?
萩野谷幸三、63歳。普段は歯科技工士として黙々と働きながら、男手ひとつで息子を育てた実直な男。だが実は、彼にはひそやかな情熱がある。それは、自身がエキストラとして様々な映画やドラマに出演すること。キラキラ輝く主役スターたちの脇で、文句も言わずに撮影に参加する中、ある撮影の現場で彼らを取り巻くとんでもない事件が発覚。萩野谷を追う密着ドキュメンタリー映画のカメラがとらえた“何か“が、大きな鍵を握っているようで…。

Der Regisseur Naoki MURAHASHI weiß wovon er spricht, hat er doch in einer ganzen Reihe von TV-Dramen für NHK Regie geführt. Der Kontakt zu seinen früheren Kollegen und Kolleginnen ermöglichte es ihm, diese täuschend echt im Film einzubauen. Er erlaubt uns auch, einen letzten Blick auf Regielegende Nobuhiko ŌBAYASHI zu werfen, der mit seinem finalen Film Labyrinth Of Cinema bei Japannual vertreten ist.

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

© 2020 Österreichisch-Japanische Gesellschaft